Hajji Mashaushi (Tansania) auf LinkedIn

Date: 2017-07-07 12:22

Für Kletterwütige wie ich es einer bin, gibt es noch die Möglichkeit über einen schroffen und matschigen „Pfad“ auf 65 Metern Höhe, direkt hinter den Wasserfall zu gelangen. Natürlich konnte ich es mir auch nicht nehmen lassen mit Schlüppi ein Bad unter dem Wasserfall zu nehmen. Ein mentale Herausforderung für Körper und Geist, wenn das wenige Grad kalte Wasser, kiloschwer und wie Glasperlen auf deine Haut trifft.

Viwaloinc Arusha (@uweis_shaban) • Instagram photos and videos

Es ging von der Innenstadt direkt in die weniger gepflegten Gegenden von Arusha Town. Staubige Straßen. Nur Einheimische. Jede Hütte beherbergt einen winzigen Verkaufsstand Leute, die einem etwas abwertend Muzungu (Weißer) hinterher rufen. Schnell werden die Straßen zu Wegen und die Wege zu Trampelpfaden. Es wird steil und rutschig. Ein Track mitten durch die Vorgärten der Bauern beginnt. Überall Bananenbäume, spielende Kinder und Frauen, die zentnerschwere Äste und Hölzer auf ihren Köpfen tragen. Links und rechts erstrecken sich kleine Zwiebel-, Kaffee- und Kartoffelfelder. Es riecht nach Frischgekochtem und verbrannten Plastikmüll.

Gebraucht Holzofen in 83024 Rosenheim um € – Shpock

Am adown to earth person self motivated,loving,caring and kind, highly focused and creative in life cause i respect all people regardless of there status,colour or in Arusha tanzania my father country persuing a certificate in wildlife management and tourism, Taking this studies makes me feel or beringss me close to people and life in general

Shaban Saleh (Tanzania) on LinkedIn

Samstagvormittag. Neun Uhr. Bei strahlenden Sonnenschein lief ich mit Shaban, meinem tansanischen Guide und gutem Freund, am Clock Tower in Aruscha Town los. Eine achtstündige Tageswanderung zu den Arusha Waterfalls, die sich an den steilen und grünen Hängen des Mount Merus befinden, lagen vor uns. Im Gepäck: zwei Flaschen Wasser, einige Snacks, warme Kleidung und jede Menge afrikanische gute Laune…

Nach einigen Stunden erreichten wir das Dorf Sapuku . Hier leben die Einwohner des Wa-arusha Stammes, eine Untergruppe der Maasai, die sich neben der Viehzucht und Weidelandschaft, hauptsächlich auf den Ackerbau spezialisiert haben. Es gibt Kartoffelfelder vorhin das Auge blickt. Jedes Haus und jede Hütte ist davon gänzlich eingeschlossen. Alles blüht fruchtbar grün. Ausreichend Wasser sprudelt aus Brunnen, die direkt von den Quellen des Mount Meru gespeist werden. Wer jetzt möchte, der kann sich in Napuku Village seine geballte Ladung afrikanischer Kultur abholen und die Bomas der Maasai besuchen oder die hiesige Schule besichtigen.

In Serpentinen windet sich der ockerfarbene Pfad am Hang hinauf und offenbarte uns einen kolossalen Ausblick über die Millionenstadt Arusha. Wie im Dornröschenschlaf breitete sie sich unter den Arusha Hills aus. Keinerlei Anzeichen von dem lauten und wilden Treiben, das sich gleichzeitig in den vielverzweigten Straßen Arushas abspielte. Völlige Stille. Kleine Hügel und Berge umgeben die Stadt und vor uns ragte die gezackte Spitze des Mount Meru aus der dichten Wolkendecke.

site design / logo 669 7567 Stack Exchange Inc user contributions licensed under cc by-sa with attribution required. rev

I love Adventure,Traveling,Sharing Ideas with different people cause i believe in the eyes of god we are equal,I love soft and slow music,culture,swimming,dancing and singing and reading

Der Rückweg ist ähnlich der Hin-Tour. Lediglich der steile Aufstieg vom Flussbett durch den Dschungel lässt noch einmal für einige Minuten den Puls hochschnellen. Aber mit guter Kondition und entsprechenden Schuhwerk, sollte auch das kein großes Drama für dich darstellen.

Natürlich kannst du dich auch mit einem Auto die sieben Kilometer bis in das Massai Dorf Sapuku fahren lassen und von dort aus die 95-minütige Wanderung hinab zu den Wasserfällen unternehmen. In diesem Fall würde die Überschrift aber nicht Trekking Tansania lauten, sondern Spazierengehen in Tansania. Abgesehen davon verpasst du dabei einen der besten Streckenabschnitte des gesamten Ausfluges.

«Shaban arusha» images. More images about «Shaban arusha».